Wetter Herzebrock-Clarholz
© wetterdienst.de

Reiterhof Überems

Sabine Stefan

Feldbusch 3

33442 Herzebrock-Clarholz

Tel.: 05245 - 83 46 380

E-Mail: info@reiterhofueberems.de

Reiterhof Überems
 

Reiterhof Überems jetzt in Clarholz!

Reiterhof für Pferdefreunde aller Altersklassen

Und der bekannte Leitspruch des Reiterhofes „Mit Freu(n)den reiten“ ist auch weiterhin Programm. So können Kinder ab 3 Jahren beim „Pampers“- Voltigieren spielerisch erste Kontakte mit dem Pony knüpfen und Bewegungserfahrungen sammeln. Ab 7 Jahren besteht für den Reiternachwuchs die Möglichkeit, im „Junior-„ und „Tandemkurs“ das Reiten in kleinen Gruppen kindgerecht zu erlernen. Ältere (Wieder-) Einsteiger können sich individuell an jede Sparte des Reitsports herantasten. in dem angeschlossenen „Verein zur Förderung des Jugendreitsports Harsewinkel und Umgebung e.V.“ kann jeder Mitglied werden. Hier ist die Jugendabteilung besonders aktiv und organisiert gemeinsame Reiterspiele, Ferienaktionen oder Fahrten zu Messen und Veranstaltungen. Die Jugendlichen führen eigenverantwortlich das „Ponyreiten“ durch, das von Mai bis Oktober immer am 2. Sonntag des Monats von 11.00 bis 12.00 Uhr am Feldbusch stattfindet. Dort können alle Kinder, die Pferde lieben, die Ponys kennenlernen und erste Reitversuche auf ihnen unternehmen.

Neben dem Springen und der Dressur ist das Reiten-Können im Gelände ein wichtiger Bestandteil der Reitausbildung. Das Verständnis für die Natur und das Pferd in seiner natürlichen Umgebung sind ein großes Anliegen der Familie Stefan. So gehören gemeinsame Ausritte neben Quadrille- Reiten, Geschicklichkeitsparcours und Erwachsenen- Voltigieren zum festen Programm des Reiterhofes, das auch unter www.reiterhofueberems.de im Internet zu finden ist. Zudem werden natürlich Prüfungen vom „KL Hufeisen“ über den „Reitpass“, der bereits seit 1986 abgenommen wird, bis zum „Reitabzeichen“ auf dem Reiterhof Überems angeboten.

Auch innovative Projekte wie Kurse zum Thema „Reitergymnastik“ und „Mentales Training“, „Sicher Fallen“ und „Bodenarbeit mit dem Pferd“ werden vom Reiterhof als einem der ersten in der deutschen Reiterszene durchgeführt. Dieses Konzept der ganzheitlichen Reitsportausbildung, insbesondere im Jugendbereich, wird bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) hochgeschätzt. In der bundesweiten Publikation der FN „Zukunftsweisende Konzepte im Pferdesport“ wird das Programm von Reiterhof und Verein als vorbildlich hervorgehoben.

Für weitere Informationen steht Sabine Stefan Interessenten gern auch unter Tel.- Nr.: 05245- 83 46 380 zur Verfügung.
(Markt und Gemeinde, 4/ 2012)



© 2013 Reiterhof Überems